Kupferschmiedkessel und Jahreshauptversammlung 2018

Servus allesamt!

Es hat ein wenig gedauert bis ich zum schreiben des Artikels gekommen bin. Primär lag es daran, dass ich direkt im Anschluss an unser Fest nach Italien an den Gardasee gefahren bin. Dafür gibt‘s jetzt eine kleine Erinnerung an unsere Regatta und unsere Jahreshauptversammlung.

Nachdem alle Regattateilnehmer auf dem Wasser waren wurde das Startprozedere begonnen. Wirklich hervorragend hat die Crew auf dem Startschiff alle notwendigen Flaggen und Tonsignale (auch mal mit einer „flexiblen Problemlösung“) abgearbeitet. Vielen Dank! Manch einer ist pünktlich über die Startlinie, andere mit etwas Verspätung. Auch die Tonne für unser Up&Down war richtig gesetzt. Und aufgrund des abflauenden Windes für die 2. Wettfahrt deutlich näher an das Startschiff gebracht. Die Raben mit ihrer Streamline haben wie bereits im Vorjahr bewiesen, dass sie bei Leichtwind unantastbar sind! Knapp dahinter war beim Hart am Wind-Kurs immer Alfred! Leider hat er aufgrund des fehlenden Gennakers beim Vorwindkurs Plätze verloren. Hier konnten Basti, Hans-Joachim und Horst Plätze gut machen! Mal war einer bei der ersten Regatta schneller, dafür war der andere bei der zweiten Regatta super dabei. Und dann war da noch der Unsicherheitsfaktor mit den Dickschiffen. Jutta und Wilfried haben sich ja eine Sunbeam 26 zugelegt und keiner wusste so recht wo diese sich eingruppieren wird. So kam es dazu, dass der 2., 3. und 4. Platz Punktgleich waren und nur die einzelnen Plazierungen unterschiede erkennbar machten!

Die Endergebnisse sind wie folgt:

1. Familie Rabe, Streamline
2. Sebastian Schilling mit Anna, Hobie Tiger
3. Wilfried Schilling mit Werner
4. Familie Wimmer
5. Paul Wittek mit Gulbara
6. Alfred Schubert
7. Benedikt Schilling
8. Schorsch mit Jutta
9. Horst Unterleitner
10. Familie Siglreitmeier
11. Sabine Wolff mit Marcus
12. Rudolf Eckert

Alle haben das bestmögliche aus ihren Booten raus geholt und gekämpft. Somit gab es Abends etwas zu feiern!
Auch unser Fest lief aufgrund der vielen freiwilligen Helfer einwandfrei ab und es ist für mich eines der Highlights im Sommer! Egal ob es um das Grillgut geht oder um die selbstgemachten Salate. Alles war top und die Stimmung war auch super! Besonders gefreut hat mich, dass auch einige dabei waren, die nicht mehr so aktiv bei den Regatten dabei waren.

Am nächsten Tag stand die Jahreshauptversammlung auf dem Programm. Dieses Jahr gab es Neuwahlen!
Sabine wurde in ihrem Amt bestätigt. Bei mir war es ebenso. Vielen Dank für das Vertrauen!
Neu gewählt wurde der Paul als 2. Vorstand. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und die zukünftigen Entwicklungen unseres Vereins.

An dieser Stelle will ich mich noch bei Ralf für die langjährige partnerschaftliche Zusammenarbeit bedanken! Vielen Dank, dass du mich an die Aufgaben herangeführt hast und du so viel im Hintergrund gemacht hast! Dir ist die Modernisierung des Vereins zuzuschreiben (Homepage etc). Und dir ist zuzuschreiben, dass wir es geschafft haben so ein tolles Vereinsboot zu besitzen. Ebenso warst hattest du immer eine tragende Rolle bei allen sportlichen Aktivitäten. Ob es die Organisation des Kupferschmiedkessels oder die Teilnahme an der Chiemseemeisterschaft war. Mit deinem Rat und deiner Hilfe konnte man immer rechnen.
Eine deiner größten Leistungen ist es, dass du den Generationenwechsel herbeigeführt hast und immer befürwortet hast, dass man Step-by-step an die Aufgaben herangeführt wird.
Dafür möchte ich mich ausdrücklich Bedanken!

Des weiteren gab es bei der Jahreshauptversammlung noch den Punkt mit dem Datenschutz. Ich habe bereits nach bestem Wissen und Gewissen unsere Bilder auf der Homepage aussortiert. Rudi wird mich bei nächster Gelegenheit sicher informieren was bei dem Gespräch mit dem Richter herausgekommen ist.

Zu letzt möchte ich noch darauf hinweisen, dass an diesem Sonntag eine kleine Regatta um 17 Uhr stattfindet und am Samstagabend vor dem Stüberl gegrillt wird. Es ist noch Fleisch vom Seglerfest eingefroren. Daher werden nur Beilagen benötigt!
Und am 11. August ist ja unsere Alzfahrt!!!

Im Namen des Vorstands

Euer Benji
1. Vorstand